Mein Kind vom anderen Planet

Mein Kind ist autistisch

Sie haben ein oder mehrere Kinder, die – mit oder noch ohne Diagnose – von Autismus betroffen sind. Vielleicht bewegen Sie sich sogar selbst im Autismusspektrum. Im Großen und Ganzen bekommen Sie den Alltag gut gemeistert: Sie besitzen ausreichende Fähigkeiten im Umgang mit der besonderen Wahrnehmung Ihres Kindes.

Doch immer wieder kommen Sie an Ihre Grenzen, fühlen sich müde, erschöpft und ausgelaugt von den vielen Anforderungen, die tagtäglich an Sie gestellt werden. Entsprechend nagen permanente Zweifel an Ihren Fähigkeiten als Mutter oder Vater. Sie brauchen dringend Zeit für sich und Ihre Bedürfnisse – und jemanden vom Fach, der Sie bei Ihrer besonderen Lebensaufgabe unterstützt und Ihnen Möglichkeiten anbietet, mit denen Sie im Alltag wieder kraftvoller und gelassener durchstarten können. Denn nur so können Sie auch langfristig gut für sich und Ihre Familie Sorge tragen.

 

Als Eltern(teil) eines autistischen Kindes sind Sie bei mir richtig, wenn

  • Sie sich im Alltag ausgelaugt, überfordert und alleine gelassen fühlen.
  • Sie und vielleicht auch Ihre Partnerschaft ständig zu kurz kommen und Sie beide nicht wissen, wie Sie es allen recht machen sollen.
  • Ihnen die Anforderungen manchmal über den Kopf wachsen und Sie einfach keine Kraft mehr haben.
  • Sie meinen, immer noch mehr tun und schaffen zu müssen.
  • Ihr Kind therapeutisch in guten Händen ist und Sie selber nun auf der Suche nach Freiräumen für sich sind.

Durch meine mehrjährige Tätigkeit als Kunsttherapeutin für autistische Kinder und Jugendliche habe ich einen intensiven Einblick in den oft mühsamen Alltag der betroffenen Mütter und Väter bekommen. Ein hohes Maß an Flexibilität, Verständnis und persönlicher Einschränkung ist notwendig, um autistischen Kindern die nötige Sicherheit und Stabilität bieten zu können. Das Leben mit autistischen Kindern und ihre Erziehung verlangt Eltern(teilen) also vieles ab.

Als Systemikerin lenke ich meinen Blick besonders auf die Gesamtsituation in der Familie bzw. anderen bestehenden Systemen. Das Leben mit autistischen Kindern und ihre Erziehung verlangt Eltern(teilen) vieles ab. Die Besonderheit des Kindes macht sich in allen Bereichen des Zusammenlebens bemerkbar. Hier braucht es oft Übersetzungsarbeit innerhalb der Familie, aber auch im Austausch mit Schule, Ausbildung, Freunden usw.

Im besten Fall ist ihr Kind über die Eingliederungshilfe des Jugendamtes und eine spezielle Autismustherapie gut versorgt. Sie als Eltern könnten aber gut eine Fachfrau gebrauchen, die mit Ihnen kreative und schöpferische Wege geht, um als Familie, Eltern und Paar entspannter zusammenzuleben. Mit Hilfe von handwerklichen, malerischen oder anderen kreativen Mitteln erfahren Sie eine individuelle Auszeit, in der Sie vom fordernden Alltag abschalten dürfen, eigenen Bedürfnissen auf den Grund gehen und sich Wünsche erfüllen können.

Mein Angebot kann in Form von Einzelsitzungen sowie als Austausch in einer Kleingruppe genutzt werden. Hier treffen Sie auf Gleichgesinnte, mit denen Sie Ihre Autismus-Erfahrungen teilen und sich gegenseitig bereichern können.

Moderiert wird die Gruppe von mir persönlich. Je nach Gruppenstärke arbeite ich mit einem männlichen Fachkollegen zusammen.

Mein Honorar für eine Einzelberatung liegt bei 75,00 € und für eine Gruppensitzung von 2 Stunden bei 30,00 € pro Elternteil oder 50,00 € pro Elternpaar.

Sie finden, das passt genau zu Ihnen? Dann mailen Sie mir doch einfach oder rufen Sie mich an.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

 

Send this to a friend